axams.naturfreunde.at

Entstehung & Entwicklung

Die Ortsgruppe Axams setzt schon seit Jahren auf den Klettersport als attraktives Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Seit der Eröffnung der Vereinshalle im Freizeitzentrum Axams im Oktober 2002 endeckten dort zahlreiche Kinder und Erwachsene ihre Liebe zum Klettersport. Die Halle bietet auf 90 m² Grundfläche 200 m² Kletterfläche. Bei der Planung wurde auf möglichst vielfältige Neigungen der Kletterflächen geachtet. Die Reibungsplatte, senkrechte bis stark überhängende Flächen und das Dach bieten Raum für die Arbeit an verschiedenen klettertechnischen Problemstellungen – und das mit ca. 1700 Griffen.

 

Ausbau 2010

Die Boulderhalle wurde im Juli 2010 fertig ausgebaut. Die Betonwände wurden mit gelochten Mehrschichtplatten verkleidet. Das Vorstiegklettern kann dadurch besser gestaltet werden und ist daher für die Kinder eine interessantere Herausforderung. Seit 1. Oktober 2010 ist wieder normaler Kletterbetrieb.

 

Die erste staubfreie Kletteranlage in Tirol

Klettern in der Raiffeisen Club-Boulder-Kletteranlage ist seit Oktober 2009 staubfrei.In den Anfangsjahren wurde die Kletteranlage mit Magnesiumstaub bedeckt. Die Luft wurde immer schlechter und der Putzaufwand immer größer. Aus diesen Grund wurde im Oktober 2009 das Flüssigmagnesium eingeführt. Dieser Schritt hat sich als richtig und gut erwiesen.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Axams
ANZEIGE
Angebotssuche